Voraussetzungen

  • B (Mindestalter 18)*
  • L17 (Mindestalter 17)**
  • max. 8 Plätze
  • höchst zulässige Gesamtmasse bis 3.500kg
* Die Ausbildung kann 6 Monate vorher begonnen werden.
** Die Ausbildung kann 6 Monate vor dem 16. Geburtstag begonnen werden.
*** Für Besitzer der Klasse F mit 2 Jahren Praxis entfallen 20 Einheiten allgemein Theorie

Ausbildung

  • Persönlicher Fahrlehrer
  • 7000 m² Übungsfläche!
  1. Ablauf (Theorie):

    20 Einheiten Allgemein + 12 Spezifisch

    Ablauf (Praxis):

    Ausbildung in der Fahrschule: 12 Einheiten + Bestimmte Anzahl an Einheiten nach Fortschritt

    Private Ausbildung: 12 Einheiten + mindestens 1.000 km


Ein wichtiger Punkt in unserer Ausbildung ist die Tatsache, dass Fahrlehrer und Schüler von der ersten Fahrstunde bis zur Prüfung beieinander bleiben.

Der Fahrlehrer lernt Stärken und Schwächen seines Schülers immer besser kennen und kann so die Fahrstunde am effektivsten gestalten.

Unser Trainingsgelände stellt auch in der PKW-Ausbildung einen riesigen Vorteil dar.



Der bei der Prüfung vorgeschriebene Übungsparcours ist, außer wenn Fahrsicherheitstrainings stattfinden, ganzjährig aufgestellt und kann von unseren Kunden mit einer Platzbenützungskarte auch mit dem privaten Personenkraftwagen benützt werden.

Termine

  • Kurstage Kremsmünster (Mitterweg 22): Mo, Di und Do von 18:30 – 21:00
  • Kurstage Bad Hall (Ing. Pesendorferstraße 2): Mo und Fr von 18:30 – 21:00

Aktuell sind folgende Kurse geplant:

[Klicken] Zu den allgemeinen Kursen